Bahnhofsumbau – streng geheim?

Abriss Bahnhof Seitentrakt

Soeben wird der südliche Nebentrakt des Zeller Bahnhofs abgerissen, der nördliche Nebentrakt wird bald folgen. Leider gibt es keine Informationen, wie die frei werdenden Flächen genutzt werden sollen. Gerüchteweise ist von Parkplätzen die Rede, unklar ist aber, ob das Kurzzeitparkplätze sein sollen oder Park & Ride Plätze. Wichtig wäre es, moderne Bushaltestellen zu schaffen, um einen sinnvollen Umstiegsknoten für Öffis zu schaffen. Wir fürchten, dass hier wieder viele Chancen vertan werden, auf eine Bürgerinformation wurde zur Gänze verzichtet, ebenso auch auf eine Bürgerbeteiligung. Es wäre ein Leichtes gewesen, die Umbaupläne auf einer großen Tafel darzustellen und Vorschläge von BürgerInnen wenigstens anzuhören.

Auch von der Stadtverwaltung sind keine Ambitionen wahrnehmbar, die BürgerInnen zumindest in groben Zügen zu informieren. Besonders zu bedauern ist aber der Umstand, dass die Seepromenade vom Bahnhof aus nach wie vor nicht barrierefrei zugänglich ist. Wir werden bei diesem Thema am Ball bleiben und berichten, was die ÖBB Führung von Barrierefreiheit hält.